Archiv des Tags ‘Pidgin’

Pidgin mit eigenem Away-Status

Montag, den 16. November 2009

Möchte man den Standard-Text „Ich bin gerade nicht hier“ von Pidgin abändern – so geht’s:

  • Über den Verfügbarkeits-Knopf am Ende der Buddy-Liste geht man auf „Neuer Status“
  • dort gibt man eine Bezeichnung, einen Status und eine Nachricht ein
  • mit Speichern & Übernehmen verlässt man den Dialog
  • über Werkzeuge -> Einstellungen -> Status / Untätig kann man den zuvor gespeicherten Status unter „Automatisch abwesend“ auswählen und man hat seine eigene Away-Message 😉

Keine Ahnung, seit wann ich diesen Weg schon übersehen habe, oder ob er erst seit der 2.6’er-Version dabei ist – Hauptsache es funktioniert :-)!

Ubuntu 9.10: noch’n Test

Sonntag, den 8. November 2009

Was mir zu Ubuntu 9.10 einfällt:

  • Wie schon hier angemerkt, hat sich zumindest auf meinem Netbook die Ladezeit leider nicht verkürzt (sondern verlängert). Auf anderen Rechnern habe ich keine Werte vor dem Upgrade genommen 😉
  • Pidgin deinstalliert sich natürlich nicht beim Upgrade – und auch bei einer Neuinstallation ist es nach wie vor möglich, Pidgin und auch OTR nachträglich zu installieren. Dafür liegt Pidgin nun in der Version 2.6.2 vor und bietet damit die lang ersehnten Video-Funktion! Hier würde ich mir für die Zukunft noch bessere Einstellungsmöglichkeiten wünschen (um z. B. die Video/Audio-Qualität an die Verbindungsgeschwindigkeit anzupassen).
  • Mit Merkaartor ist es nun möglich wirklich aktiv am OSM-Projekt teilzunehmen. Mit der unter 9.04 ausgelieferten Version war das ja leider gar nicht möglich :-/ Das macht jetzt aber Spaß!
  • Das Software-Center finde ich noch sehr gewöhnungsbedürftig. Ich vermisse die User-Bewertungen für die einzelnen Anwendungen ebenso, wie die Möglichkeit mehrere Pakete auf einmal zu installieren…

Pidgin mit Video in Karmic

Donnerstag, den 17. September 2009

Da lese ich voller Freude bei linuxundich, dass Pidgin nun mit Video-Support kommt, zweifelte aber, ob es die Version noch in Ubuntu 9.10 schafft…  Ein erster Blick auf die package-Seite viel dann auch ernüchternd aus. Da stand noch irgendwas von Version 2.5.x…

Aber heute habe ich dann noch einmal geschaut – und siehe da: 2.6.2! Also bekomme ich doch noch ohne Fremdquellen Pidgin mit Video in der nächsten Ubuntu-Version 🙂

Dennoch bleibt es wohl bei der Entscheidung, Ubuntu mit Empathy als Standard-IM-Client auszuliefern… so lange ich Pidgin über die Paketquellen installieren kann, reicht mir das…

Tastenkürzel unter Pidgin

Montag, den 9. Februar 2009

Da habe ich einem Windows-User seinen AIM de- und einen schönen pidgin in-stalliert 😉 Leider waren damit auch die gewohnten Tastenkürzel für Smileys wech. Aber auch unter Windows bekommt man die wieder her:

Werkzeuge -> Plugins -> GTK+ Themenkontrolle aktivieren, Einstellunge in eine Datei schreiben lassen und dort folgende Änderungen vornehmen:

# This file automatically written by the Pidgin GTK+ Theme Control plugin.
# Any changes to this file will be overwritten by the plugin when told to
# write the settings again.
# The FAQ (http://developer.pidgin.im/wiki/FAQ) contains some further examples
# of possible pidgin gtkrc settings.
style „purplerc_style“
{
}
widget_class „*“ style „purplerc_style“

binding „my-bindings“
{
bind „<ctrl>1“ { „insert-at-cursor“ („:-)“) }
bind „<ctrl>2“ { „insert-at-cursor“ („:-(„) }
bind „<ctrl>3“ { „insert-at-cursor“ („;-)“) }
}
widget „*pidgin_conv_entry“ binding „my-bindings“

Natürlich kann man dort dann auch beliebig weitere Kürzel hinzufügen 😉 Neustart und alles ist wieder OK!