Handy und Ubuntu ’syncen‘

Nachdem die Version 10.10 nun schon ein paar Tage auf meinem Rechner im Einsatz ist, wollte ich mich nochmal an das Thema Terminsynchronisation machen. Mit opensync und Sunbird hatte ich zwar schonmal einen Teilerfolg – aber nach jedem Sync die doppelten Termine aus dem Handy löschen wollte ich dann noch nicht…

Also mal schnell die Suchmaschine angeworfen und auf syncevelution und sync-ui gestoßenJa – mehr gibt es eigentlich gar nicht zu sagen 🙂 ein einfaches

sudo aptitude install syncevolution sync-ui

und schon funktioniert alles!

Unter -> Programme -> Internet findet man jetzt ein Sync-Tool – darüber kann man entweder Online-Dienste auswählen, die man mit Evolution synchronisieren will, oder eben ein Handy via Bluetooth.

Ich bin begeistert 😉

Tags: ,

(Nur) eine Antwort auf “Handy und Ubuntu ’syncen‘”

  1. fux sagt:

    Hi, strebe das Gleiche an, wie oben beschrieben. Leider klappt es bei mir nicht so toll. Obwohl ich mein Handy (HD2) mit Ubuntu 10.10 gepaart habe -ich auch Dateien rumschieben kann- erscheint es nicht bei den Bluetoothgeräten im sync-ui. Selbst wenn ich die Paarung aufhebe und bei sync-ui „add new device“ wähle, erfolgt zwar eine Paarung, das Gerät wird mir aber trotzdem nicht bei sync-ui angezeigt. Wohl hingegen, wenn ich im Panel auf das Bluetoohsymbol clicke. ???????

    Hat jemand eine Idee?

Kommentiere

*