Lenovo S10e – UPDATE

Und eine Meldung von Cyberport. Die S10e’s werden mit glänzenden Displays und einer WSVGA Auflösung von 1024×576 ausgeliefert…

Das ist schade – denn wer braucht schon ein glänzendes Display? Obwohl Cyberport anbietet, die Bestellung zu stornieren, bleibe ich dabei 😉

Eine positive Nachticht für alle XP-Freunde: zum 1.12. erwartet Cyberport die erste Lieferung dieser Geräte. Im Umkehrschluss heisst das wahrscheinlich, dass die Linux-Kisten später ausgeliefert werden 🙁 (Update: Cyberport zeigt für die Linux-Maschinen den 18.12. als Liefertermin an…)

Tags:

7 Antworten auf “Lenovo S10e – UPDATE”

  1. blafasel sagt:

    Obwohl bei Cyberport derzeit immer noch der 18.12.2008 als voraussichtlicher Liefertermin steht, sagt die Bestellauskunft „Liefertermin unbestimmt“…
    Ich bin ja mal gespannt 😉

  2. Mark sagt:

    Cyberport schreibt „Lieferbar in 3 bis 10 Tagen“. Zumindest eine Status-Änderung. Wobei 10 Tage dann doch etwas lang und nicht mehr ausreichen würde für Weihnachten…

  3. Mark sagt:

    Auch wenn heute der 18.12. – der voraussichtliche Liefertermin – ist, der Status bleibt weiterhin bei „Lieferbar in 3 bis 10 Tagen“…. Drei Tage wäre für Weihnachten dann auch schon zu spät 🙁
    Die Hoffnung stirb zuletzt – aber viel Hoffnung hab ich nicht mehr, dass Cyberport die schwarzen S10e’s passend raushaut ;(
    Da habe ich wohl auf die falsche Farbe gesetzt – rot&weiß sind schon seit ein paar Tagen lieferbar!

  4. blafasel sagt:

    Statusänderung:
    Online sagt Cyberport weiterhin „Lieferbar in 3-10 Tagen“ – im Kundenkonto steht jetzt: „Verfügbarkeit: Bestätigt“… Mal sehen, ob sich im Laufe des Tages noch etwas ändert ;-)!

  5. blafasel sagt:

    Oh oh oh – verschickt 🙂 Cyberport hat den Status auf „Versandfertig in 24h“ geändert und ich habe eine Versandbestätigung erhalten…. mal sehen, wie schnell DHL so kurz vor Weihnachten ist…

  6. blafasel sagt:

    Das ging dann doch noch schnell… Cyberport hat direkt am Folgetag geliefert, bzw. DHL hat geliefert 😉 Am 23. war es dann da – und nachdem es der lokale Weihnachtsmann in Empfang genommen hat, wurde es dann am 24. natürlich mit Ubuntu 8.10 via USB-Stick bespielt. Alles kein Problem – WLAN, Webcam, Bluetooth. Auch der Tchibo-UMTS-Stick funkt ohne Probleme 🙂 Details folgen in einem eigenen Bericht!

Kommentiere

*